Institut für Sozial- und Gesundheitspsychologie

Mariahilfer Straße 88a/1/6

1070 Wien


T: (+43) 1 786 18 10 

F: (+43) 1 786 18 10-77

E: office@isg.co.at

 

FAQ Diagnostik PDF Drucken E-Mail


Wie komme ich zu einer psychologischen Diagnostik?
Sie können telefonisch oder per Email mit dem/der klinischen PsychologIn Ihrer Wahl Kontakt aufnehmen und einen Termin für ein Erstgespräch vereinbaren.

Wie lange dauert die Diagnostik?
Die Dauer der Diagnostik hängt von der jeweiligen Fragestellung ab. Meist können die Fragen in ein bis zwei Sitzungen, die maximal jeweils zwei Stunden dauern, geklärt werden. In manchen Fällen (wie der Abklärung von Hochbegabung) dauert die Testung länger, bis zu 3 Stunden.

Was ist ein Wahlpsychologe?
WahlpsychologInnen sind klinische PsychologInnen, die in eine Liste beim Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger eingetragen sind. Die Leistungen von WahlpsychologInnen können unter bestimmten Voraussetzungen (s.u.) mit Ihrem Krankenversicherungsträger rückverrechnet werden.

Welche Kosten übernimmt die Krankenkasse?
Die Kassen refundieren bei Inanspruchnahme von WahlpsychologInnen derzeit 80% der Sätze, die Vertragspsychologen für klinisch-psychologische Diagnostik maximal verrechnen dürfen. Bei einer evtl. vorhandenen Privatversicherung können sie den nicht refundierten Teil des Honorars einreichen. Die Kosten werden nur bei einer klinischen, d.h. krankheitswertigen Fragestellung refundiert, nicht jedoch z.B. bei Begabungsuntersuchungen oder Eignungstests.

Was muss ich tun, damit ich die Kosten für die klinisch-psychologische Untersuchung durch meine Kasse rückverrechnen kann?
Sie können mit Ihrer Krankenkasse rückverrechnen, wenn Sie eine ärztliche Überweisung (Facharzt für Neurologie/Psychiatrie oder für Kinderheilkunde) oder eine Überweisung durch eine/n VertragspsychotherapeutIn zum ersten Termin der Untersuchung mitbringen.

Was besagt die Absageregelung?
Diese Regelung besagt, dass Sitzungen die bereits mündlich oder schriftlich fix vereinbart wurden, spätestens 48 Stunden vor dem vereinbarten Termin abgesagt werden müssen, da sie ansonsten in Rechnung gestellt werden.

 
http://deutsche-edpharm.com/viagra/