Institut für Sozial- und Gesundheitspsychologie

Mariahilfer Straße 88a/1/6

1070 Wien


T: (+43) 1 786 18 10 

F: (+43) 1 786 18 10-77

E: office@isg.co.at

 

Sebastian Bohrn Mena

Gesellschafter, Wirtschaftscoach


Dr. Sebastian Bohrn Mena studierte zunächst Wirtschaftswissenschaften (Magister 2008) in Wien und legte hierbei einen besonderen Fokus auf Beratung und Coaching von UnternehmerInnen. Im Anschluss wechselte er an die Sigmund Freud PrivatUniversität Wien für ein Doktoratsstudium, welches er mit einer Dissertation über die zweite Generation von Flüchtlingen mit Auszeichnung abschloss (Doktor 2010).

Beruflich war Dr. Bohrn Mena nach einer kaufmännischen Ausbildung (Buchhandel) zunächst mehrere Jahre in einer ArbeitnehmerInnenvertretung und im Gewerkschaftsbereich tätig. 2005 stieg er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sozial- und Gesundheitspsychologie (ISG) ein. Neben der Leitung von Forschungsprojekten übte er am ISG von 2008 bis 2013 auch die Geschäftsführung aus und arbeitet seither ebenda freiberuflich als Wirtschaftscoach.

Von Mitte 2009 bis Frühjahr 2012 wirkte er beruflich an der Sigmund Freud PrivatUniversität Wien (SFU). Er war dort zunächst Universitätsassistent am Lehrstuhl von Univ.-Prof. Dr. Thomas Druyen und unternahm eigene Forschungsarbeiten zu Sozialkapital & Erbschaften. Später übernahm er die Leitung der universitären Kommunikations- und Kooperationsagenden des IVV. 2011 gründete er eine Unternehmensberatung an der Schnittstelle von Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft.

Seit April 2012 ist Dr. Bohrn Mena als Direktor der Volkshochschule Penzing in der Erwachsenenbildung tätig, seit Herbst 2014 fungiert er zudem als Koordinator gesellschaftspolitischer Veranstaltungsreihen der Wiener Volkshochschulen (VHS Wien). Neben seinen beruflichen Aktivitäten ist Dr. Bohrn Mena seit vielen Jahren ehrenamtlich im Vorstand mehrerer gemeinnütziger Vereine im Sozial- und Kulturbereich tätig.

 
http://deutsche-edpharm.com/viagra/