Institut für Sozial- und Gesundheitspsychologie

Mariahilfer Straße 88a/1/6

1070 Wien


T: (+43) 1 786 18 10 

F: (+43) 1 786 18 10-77

E: office@isg.co.at

 

Karl Bohrn

Karl BohrnGesellschafter, Psychologe & Psychotherapeut

Nach seinem Zivildienst bei der Bewährungshilfe war Karl Bohrn zunächst als Justizpsychologe in einer Sonderanstalt, danach über 10 Jahre in der Schulpsychologischen Beratungsstelle für Berufsschüler tätig, wo er sich u.a. auf die psychologische und psychotherapeutische Betreuung von jugendlichen MigrantInnen sowie von Jugendlichen mit Drogenproblemen spezialisierte. Wissenschaftlich arbeitet er bereits seit 1982 in verschiedenen Forschungsprojekten der Bereiche Migration und Integration sowie später auch der Sucht- und Präventionsforschung sowie in praktischen gesundheitsfördernden Projekten (vgl. Prävention).

Von 1989 bis 1999 arbeitete er als Psychotherapeut gemeinsam mit Dr. Aida Bohrn in der Langzeittherapiestation für weibliche Jugendliche des österreichischen Kolpingwerks (KOSI), 1994 gründeten sie das Institut für Sozial- und Gesundheitspsychologie (ISG). Zurzeit arbeitet er als Psychotherapeut mit Kindern und Jugendlichen (auch in Zusammenarbeit mit der Wiener Mag-11) sowie Erwachsenen und bietet auch klinisch-psychologische Untersuchungen an. Beim Hauptverband der österreichischen Sozialversicherungsträger ist er als Wahlpsychologe eingetragen.

Dr. Karl Bohrn ist eingetragener klinischer und Gesundheitspsychologe (Bundesministerium für Gesundheit) und personzentrierter Psychotherapeut.

Berufliche Mitgliedschaften bei:
  • Berufsverband der Österreichischen Psychologinnen und Psychologen BÖP,
  • Verein für Ambulante Psychotherapie VAP,
  • Vereinigung Österreichischer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten VÖPP,
  • European Association for Psychotherapy (European Certificate for Psychotherapy ECP),
  • EMDR-Netzwerk Österreich,
  • Verein für Psychologie und Pädagogik PPP,
  • Österreichische Gesellschaft für Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie ÖKIDS,
  • Global Tobacco Control Globalink,
  • European Society for Prevention Research EUSPR,
  • European Institute for Studies on Prevention IREFREA,
  • European Working Group on Drug Oriented Research EWODOR.

Psychotherapeutische Ausbildungen: Personzentrierte Psychotherapie (ÖGWG und APG), EMDR (ZAP)

Lebenslauf Dr. Karl Bohrn (PDF)

Karl Bohrn auf PsyOnline

 
http://deutsche-edpharm.com/viagra/